Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslosenzahl in Deutschland auf Rekordtief

Sie lesen gerade:

Arbeitslosenzahl in Deutschland auf Rekordtief

Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist auch im November gesunken. Es wurden mehr als 2.7 Millionen Erwerbslose registriert, 24.000 weniger als im Oktober. Experten hatten mit einem jahreszeitlich bedingten Anstieg gerechnet. Im Jahresvergleich sank die Zahl um 214.000, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte.Damit lag die Arbeitslosenquote bei 6,4 Prozent. In den drei Wintermonaten sei ein Anstieg der Erwerbslosenzahl um 400.000 bis 500.000 üblich. Ansonsten rechnet die Bundesanstalt für Arbeit aber mit einem stabilen Jobaufschwung in der ersten Jahreshälfte 2012. Viele Unternehmen hätten weiterhin volle Auftragsbücher und suchten immer noch nach Arbeitskräften. Arbeitsmarktexperten deutscher Großbanken rechnen in den kommenden Monaten mit einer Abkühlung auf dem deutschen Jobmarkt.