Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei zeigt Syrien die kalte Schulter

Sie lesen gerade:

Türkei zeigt Syrien die kalte Schulter

Schriftgrösse Aa Aa

Während die syrische Regierung international mehr und mehr unter Druck gerät, geht sie weiterhin mit aller Härte gegen die Opposition vor. Neue, wie üblich unbestätigte Amateuraufnahmen zeigen Panzer in den Straßen der Stadt Homs.

Die Türkei verschärft ihre Sanktionen gegen Damaskus. Alle Konten des syrischen Staates in der Türkei seien eingefroren worden, sagte der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu: “Die syrische Regierung hat sämtliche Möglichkeiten verspielt, sie hat sich auch mit der Arabischen Liga überworfen und jetzt steht sie mit dem Rücken zur Wand. Sie hat sich alle diese Maßnahmen selbst zuzuschreiben.” Zudem erklärte Davutoglu, Ankara werde keine Waffen und kein Militärmaterial mehr an Syrien liefern und auch Lieferungen aus Drittländern über türkisches Gebiet untersagen. Der Zahlungsverkehr mit der syrischen Zentralbank werde eingestellt, die strategische Zusammenarbeit ausgesetzt. Wie Davutoglu betonte, wolle man mit den Maßnahmen die syrische Führung treffen, nicht jedoch das syrische Volk.