Eilmeldung

Eilmeldung

Auf den Tag genau vor 39 Jahren: Leben mit einem künstlichen Herzen

Sie lesen gerade:

Auf den Tag genau vor 39 Jahren: Leben mit einem künstlichen Herzen

Schriftgrösse Aa Aa

Am 2. Dezember 1982 ist der 61jährige Zahnarzt Barney Clark der erste Mensch, der ein permanentes Kunstherz eingepflanzt bekommt. Da es sich bei dem künstlichen Herzen mit dem Namen “Jarvis 7” um eine Art Prototyp handelte – der an eine 180 Kilo schwere Maschine angeschlossen war -, klärte Dr. Robert Jarvic seinen Patienten darüber auf, dass er wahrscheinlich nicht sehr lange überleben werde. Doch Barney Clark stimmte der Operation an der Universtiätsklinik von Utah dennoch zu, weil er die Herzforschung voranbringen wollte. Zuvor waren schon Kunstherzen implantiert worden, aber nur um die Zeit des Wartens auf ein Spenderherz zu überbrücken. Barney Clark lebte 112 Tage mit dem Kunstherz und übertraf damit die Erwartungen. Ein weiterer Patient überlebte 620 Tage mit einem künstlichen Herzen, doch obwohl die Forschung fortgesetzt wurde, gibt es bis heute kein Kunstherz, das ein längeres Überleben sicherstellt.

Auch an einem 2. Dezember: Napoleon Bonaparte wird als Kaiser von Frankreich gekrönt (1804), Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate (1971), Benazir Bhutto wird als Regierungschefin Pakistans vereidigt (1988)

Am 2. Dezember geboren: Maria Callas (1923-1977), Botho Strauß (1944), Gianni Versace (1946-1997), Gaby Köster (1961), Lucy Liu (1968), Monica Seles (1973), Jan Ullrich (1973), Nelly Furtado (1978), Britney Spears (1981).