Eilmeldung

Eilmeldung

Warten auf die Auslosung

Sie lesen gerade:

Warten auf die Auslosung

Schriftgrösse Aa Aa

Die Arbeiten sind soweit verrichtet – Polen und die Ukraine warten auf den Beginn der Fußball-Europameisterschaft 2012. An diesem Freitag werden in Kiew erst einmal die Gruppen ausgelost. Dabei könnte es schon in der Vorrunde zu ein paar spannenden Begegnungen kommen. Entsprechend einer komplizierten Setzliste der UEFA sind die Teams in vier Töpfe eingeteilt. Den ersten Topf führt Titelverteidiger und Weltmeister Spanien an. Dazu kommen die Gastgeberländer und die Niederlande.

Die deutsche Kugel liegt im zweiten Lostopf. Die Mannschaft von Trainer Joachim Löw gewann in der Qualifikation alle Spiele, jetzt könnte es schon in der Gruppenphase zu einer Neuauflage des Finales von 2008 gegen Spanien kommen.

Die Engländer befinden sich ebenfalls im zweiten Lostopf. Auch sie spielten eine gute Qualifikation und sie siegten zuletzt in einem Testspiel gegen Spanien.

Italien hat nach der schwachen Weltmeisterschaft Boden gut gemacht und darf im zweiten Lostopf mitmischen. Der Neuaufbau mit Coach Cesare Prandelli scheint zu funktionieren.

Russland komplettiert den zweiten Lostopf, auch wenn das Team in der Qualifikation einige Probleme hatte. Auch in den weiteren Töpfen befinden einige Hochkaräter wie zum Beispiel Portugal und Frankreich.