Eilmeldung

Eilmeldung

Brasiliens Fußball-Legende Sócrates ist tot

Sie lesen gerade:

Brasiliens Fußball-Legende Sócrates ist tot

Schriftgrösse Aa Aa

Die Welt des Fußballs ist um einen ihrer Stars ärmer. Der frühere brasilianische Spieler Sócrates ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Der studierte Kinderarzt erlag in Sao Paolo den Folgen eines septischen Schocks. Schon seit längerem war die Gesundheit des alkoholkranken Kettenrauchers schwer angeschlagen.

Sócrates hatte 2004 noch eine kurze Doppelkarriere als Trainer und Spieler beim englischen Amateurclub Garforth Town eingelegt. Andere Stationen umfassten Clubs in Brasilien und Italien.

Der FIFA galt Socrates Brasileiro Sampaio de Souza Vieira de Oliveira schon bald als einer der 125 besten lebenden Fußballer überhaupt.

Eleganz, Leichtigkeit, Genialität, mit diesen Begriffen wird der Fußballer Sócrates gerne beschrieben. Und weniger als Sportler, denn als Fußball-Künstler sag sich der 1,92 Meter große Querdenker gerne selbst.

Bei den Weltmeisterschaften 1982 und 1986 gehörte der Mittelfelddirigent zur brasilianischen Mannschaft, 82 gelang ihm eines der schönsten WM-Tore. Anders als seinem jüngeren Bruder Rai blieb blieb dem aus einfachsten Verhältnissen stammenden Doktor ein WM-Titel aber zeitlebens verwehrt.