Eilmeldung

Eilmeldung

Russen verabreden sich über Internet zu neuen Demonstrationen

Sie lesen gerade:

Russen verabreden sich über Internet zu neuen Demonstrationen

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Sieg der Kremlpartei “Geeintes Russland” bei der Parlamentswahl hat Regierungschef Wladimir Putin auf die Proteste unzufriedener Bürger reagiert.

Die Regierungspartei müsse schnellstens auf die Probleme der Menschen eingehen, sagte Putin.

Dennoch verabredeten sich mehr als 5000 Menschen über das Internet zu weiteren Großkundgebungen in Moskau und Sankt Petersburg.

Sie wollen gegen das aus ihrer Sicht gefälschte Ergebnis der Parlamentswahl demonstrieren.

Unterdessen versammelten sich in Moskau Jugendgruppen und verschiedene Jugend-Orchester aus der Umgebung, um ihre Unterstützung für Präsident Dmitri Medwedew und Ministerpräsident Wladimir Putin auszudrücken.

Putin will bei der Präsidentenwahl 2012 antreten und im Fall eines Sieges sein Amt mit Kremlchef Medwedew tauschen.