Eilmeldung

Eilmeldung

Israel: Ex-Präsident Mosche Katzav tritt Haftstrafe an

Sie lesen gerade:

Israel: Ex-Präsident Mosche Katzav tritt Haftstrafe an

Schriftgrösse Aa Aa

Israels Ex-Präsident Mosche Katzav muss ins Gefängnis. Das Oberste Gericht in Jerusalem hat eine Berufung abgelehnt.

Der Likud-Politiker war wegen Vergewaltigung und sexueller Nötigung zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

Der Fall Katzavs beschäftigt Israel seit mehr als fünf Jahren. 2007 hatte er als Präsident zurücktreten müssen. In den sieben Jahren seit Amtsantritt hatte es immer wieder schmuddelige Geschichten gegeben.

Verurteilt wurde er schließlich wegen Vergewaltigung einer früheren Mitarbeiterin in seiner Zeit als Tourismusminister Ende der neunziger Jahre.

Ein ehemaliger Generalstaatsanwalt hatte Katzav einmal als “sexuellen Serienstraftäter” bezeichnet.

Katzav selbst beharrt auf seiner Unschuld. Er sei Opfer einer Intrige.

mit Haaretz, BBCnews