Eilmeldung

Eilmeldung

Leverkusen Gruppenzweiter, Dortmund raus

Sie lesen gerade:

Leverkusen Gruppenzweiter, Dortmund raus

Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Chelsea hat sich mit einem 3:0-Triumph über den FC Valencia noch den ersten Platz in der Gruppe E der Champions League geholt. Bayer Leverkusen kam in Genk nicht über ein 1:1 hinaus und schließt die Gruppe als Zweiter ab.

Valencia spielt als Drittplatzierter in der Europa League weiter.

Olympique Marseille feierte in Dortmund nach einem 0:2-Rückstand noch einem 3:2-Sieg. Damit erreichten die Südfranzosen als Zweiter der Gruppe F das Achtelfinale.

Da brachte Olympiakos Piräus auch ein Erfolg über Gruppensieger Arsenal nichts mehr. Der griechische Club darf in der Europa League weiterspielen.

Zenit Sankt Petersburg erkämpfte sich ein 0:0 beim FC Porto und qualifizierte sich in der Gruppe G als zweites Team hinter Apoel Nikosia für die nächste Runde. Porto bekommt die Chance, seinen Titel in der Europa League zu verteidigen. APOEL verlor zum Abschluß 0:2 gegen Donezk.

Der FC Barcelona feierte seinen ersten Platz in der Gruppe H mit einem 4:0-Sieg gegen BATE Borissov. Dabei traf Pedro zwei mal. Der Gruppenzweite AC Mailand spielte 2:2 bei Viktoria Pilsen. Damit wird der tschechische Meister in der Europa League sein Glück versuchen.