Eilmeldung

Eilmeldung

Oben-ohne-Protest gegen Dumawahl

Sie lesen gerade:

Oben-ohne-Protest gegen Dumawahl

Schriftgrösse Aa Aa

Mit massiven Sicherheitsmaßnahmen bereitet sich Moskau auf die größten Demonstration seit mehr als zehn Jahren vor. Bis zu 30 000 Menschen seien für die Kundgebung gegen Wahlfälschungen am Samstag zugelassen, teilte die Stadtverwaltung mit.

“Die Behörden haben Angst. Immer wenn sie sich vor der Menschen fürchten sperren sie Straßen und Plätze ab”, meint ein Moskowiter, ein anderer pflichtet bei: “Der massive Einsatz der Sicherheitskräfte zeigt vielleicht, dass die Menschen den Behörden nicht trauen”.

Unterstützung erhält Russlands Opposition aus der Ukraine. Die ukrainischen Oben-ohne-Aktivistinnen demonstrierten vor der Erlöserkathedrale.

Seit der Parlamentswahl am vergangenen Sonntag sind in ganz Russland weit über 1000 Menschen bei Protesten gegen den Wahlausgang festgenommen worden.