Eilmeldung

Eilmeldung

Argentiniens Präsidentin tritt zweite Amtszeit an

Sie lesen gerade:

Argentiniens Präsidentin tritt zweite Amtszeit an

Schriftgrösse Aa Aa

Argentiniens Staatspräsidentin hat ihre zweite Amtszeit angetreten. Cristina Fernandez Kirchner

steht seit 2007 an der Spitze des südamerikanischen Landes; im Oktober wurde sie mit großem Vorsprung wiedergewählt.

Etliche Staatsgäste waren zu der Vereidigung gekommen. Fernandez erinnerte dabei auch an ihren Mann Nestor Kirchner, der letztes Jahr überraschend gestorben war; er war auch ihr Vorgänger als Staatsoberhaupt.

Die erste Amtszeit von Fernandez war geprägt von hohen Staatsausgaben. Ob das so weitergehen kann, ist offen – zum Beispiel angesichts hoher Inflation. Die Präsidentin will nun vor allem Argentiniens Wettbewerbsfähigkeit stärken.