Eilmeldung

Eilmeldung

Koalitionskrach in London nach Brüsseler Gipfel

Sie lesen gerade:

Koalitionskrach in London nach Brüsseler Gipfel

Schriftgrösse Aa Aa

In Großbritannien hat das Verhalten von Premierminister David Cameron einen Koalitionsstreit ausgelöst. Der stellvertretende Premierminister und Chef der europafreundlichen Liberaldemokraten Nick Cleg sei “außer sich”, dass Cameron “Großbritannien zum Außenseiter in der EU” relegiert habe, berichtet der Independent on Sunday unter Berufung auf Vertaute Cleggs. Clegg selbst erklärte in einem Interview mit der BBC, er sei “bitter enttäuscht über den Ausgang des Gipfels”, allerdings stehe das Überleben der Koalitionsregierung nicht auf dem Spiel”.

Die europafreundlichen Liberaldemokraten bilden zusammen mit Camerons konservativen Tories die Regierung in London. Seit der Entscheidung des Gipfels, eine Fiskalunion ohne Großbritannien einzugehen, haben die Euroskeptiker in Großbritannien Zulauf erhalten.