Eilmeldung

Eilmeldung

Noriega auf dem Weg nach Hause - ins Gefängnis

Sie lesen gerade:

Noriega auf dem Weg nach Hause - ins Gefängnis

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere panamaische Militärmachthaber Manuel Noriega kehrt nach 22 Jahren in ausländischen Gefängnissen in seine Heimat zurück. Noriega wurde am Sonntagmorgen an Bord eines Iberia-Linienflugen von Paris über Madrid nach Panama geflogen. In Panama erwartet ihn eine langjährige Haftstrafe. Er war in den 90er Jahren in Abwesenheit wegen der Ermordung von Oppositionspolitikern verurteilt worden. In Frankreich war der 77-Jährige im vergangenen Jahr wegen Geldwäsche zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Noriega war erst im April 2010 von den USA an Frankreich überstellt worden. Dort hatte er bereits rund 20 Jahre im Gefängnis gesessen – unter anderem wegen Rauschgifthandels.