Eilmeldung

Eilmeldung

Thomas Cook mit Millionenverlust

Sie lesen gerade:

Thomas Cook mit Millionenverlust

Schriftgrösse Aa Aa

Die Nordafrika-Unruhen und das schwache

Geschäft in Großbritannien haben Europas zweitgrößtem Reisekonzern Thomas Cook einen herben Verlust eingebrockt. Im Ende September abgelaufenen Geschäftsjahr stand unter dem Strich ein Minus von rund 620 Millionen Euro.

Auf Dividenden sollen die Aktionäre daher bis auf weiteres verzichten.

Thomas Cook betreibt etwa die Marke Neckermann Reisen und die Fluglinie Condor.