Eilmeldung

Eilmeldung

EU kündigt Fischereiabkommen mit Marokko

Sie lesen gerade:

EU kündigt Fischereiabkommen mit Marokko

Schriftgrösse Aa Aa

Marokko auf Europäische Schiffe dürfen nicht mehr vor der Küste Marokkos fischen. Das Europaparlament hat es abgelehnt, das Abkommen mit dem nordafrikanischen Land zu verlängern.

Marokko verlangt daraufhin jetzt, dass die Schiffe aus EU-Ländern seine Gewässer verlassen – um Mitternacht lief die Frist aus.

Sie wolle jetzt ein besseres Abkommen erreichen, verspricht EU-Fischereikommissarin Maria Damanaki.

Es müsse sich wirtschaftlich lohnen, die Umwelt schonen und dem Völkerrecht entsprechen.

Zur Begründung für ihre Weigerung gilt den Europaabgeordneten die Lage der Bevölkerung in der Westsahara. Die frühere spanische Kolonie wurde nach ihrer Unabhängigkeit 1975 von Marokko annektiert.