Eilmeldung

Eilmeldung

Jacques Chirac (79) schuldig

Sie lesen gerade:

Jacques Chirac (79) schuldig

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige französische Präsident Jacques Chirac (79) ist von einem Pariser Gericht für schuldig erklärt worden.

Nicht nur die Verteidigung, auch die Staatsanwaltschaft, hatten einen Freispruch gefordert.

Das Gericht setzte das Strafmaß auf zwei Jahre auf Bewährung fest.

Chirac war wegen Veruntreuung und Vertrauensbruchs angeklagt. Als er vor mehr als zwanzig Jahren Bürgermeister von Paris war, soll er Parteifreunde beschäftigt und ihnen hohe Gehälter gezahlt haben.

Wegen seines angeschlagenen Gesundheitszustands war Chirac nicht im Gerichtssaal.

Chiracs Anwalt, Georges Kiejman, hatte in seinem Plädoyer die Richter auf ihre besondere Verantwortung hingewiesen: Sie könnten nicht Jacques Chirac verurteilen, ohne die Würde Frankreichs anzugreifen.