Eilmeldung

Eilmeldung

Flüchtlingsboot vor Java gekentert

Sie lesen gerade:

Flüchtlingsboot vor Java gekentert

Schriftgrösse Aa Aa

Vor der indonesischen Insel Java ist ein Flüchtlingsboot mit fast 400 Menschen an Bord gekentert. Bislang konnten nur 76 Personen gerettet werden. Die Flüchtlinge stammten aus dem Nahen Osten und aus Afghanistan und wollten nach Australien. Indonesien ist ein wichtiges Transitland für den Menschenschmuggel nach Australien. Boote mit illegalen Einwanderern sind meistens völlig überladen. Jedes Jahr sinken mehrere Flüchtlingsboote in Indonesischen Gewässern. Hilfsorganisationen schätzen, dass auf dem Weg nach Australien etwa 2 % der Bootflüchtlinge ums Leben kommen.