Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf russischer Bohrplattform

Sie lesen gerade:

Tödlicher Unfall auf russischer Bohrplattform

Schriftgrösse Aa Aa

Im Osten Russlands ist eine Bohrinsel gekentert. 67 Menschen waren zum Zeitpunkt des Unfalls auf der Plattform. 14 von ihnen konnten gerettet werden. Den Vermissten werden keine hohen Überlebenschancen ausgerechnet.

Die Bohrinsel war im Ochotskischen Meer in Seenot geraten, als sie von einem Eisbrecher geschleppt wurde. Sturm und hohe Wellen sind charakteristische Wetterbedingungen für den Nordwesten des Pazifiks.