Eilmeldung

Eilmeldung

Für Spanien brechen magere Jahre an

Sie lesen gerade:

Für Spanien brechen magere Jahre an

Schriftgrösse Aa Aa

Spaniens designierter Ministerpräsident Mariano Rajoy hat sein mit Spannung erwartetes Regierungsprogramm vorgestellt. Seine wichtigste Aufgabe sei der Kampf gegen die Arbeitlosigkeit. Außerdem ist Sparen angesagt. Rajoy wird dabei um unangenehme Kürzungen nicht herumkommen:

“Den Vorhersagen der Regierung zufolge müssen wir im kommenden Jahr unser Haushalstdefizit um 16,5 Milliarden Euro verringern. Das ist unser Ziel.”

Nach der Debatte über das Regierungsprogramm wird Rajoy dann morgen vom Parlament gewählt. Nach seiner Vereidigung durch König Juan Carlos will er am Mittwoch bekanntgeben, wer in sein Regierungsteam kommt.