Eilmeldung

Eilmeldung

Defilee am gläsernen Sarg in Pjöngjang

Sie lesen gerade:

Defilee am gläsernen Sarg in Pjöngjang

Schriftgrösse Aa Aa

Nordkoreas verstorbener Machthaber Kim Jong Il ist in einem gläsernen Sarg im Kumsusan-Palast in Pjöngjang aufgebahrt worden, in dem auch der einbalsamierte Leichnam seines Vaters Kim Il Sung liegt.

Sein Sohn und Nachfolger Kim Jong Un und andere Würdenträger der Partei der Arbeit Koreas erwiesen ihm die letzte Ehre, während das Volk vor den Fernsehkameras weiter um den “geliebten Führer” weint.

Die nordkoreanische Armee rief anlässlich der Todesnachricht einige Einheiten vom jährlichen Wintermanöver in die Kasernen zurück. Alle militärischen Einheiten hätten zudem die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, hieß es.

Nach elftägiger Staatstrauer ist das Begräbnis am 28. Dezember geplant. Auch Südkorea drückte sein Mitgefühl aus. US-Präsident Obama und der japanische Ministerpräsident Noda erörterten telefonisch die Lage in Asien nach Kims Tod, China stimmte sich ebenfalls mit den USA und mit Südkorea ab.