Eilmeldung

Eilmeldung

Spanien: Mariano Rajoy jetzt neuer Regierungschef

Sie lesen gerade:

Spanien: Mariano Rajoy jetzt neuer Regierungschef

Schriftgrösse Aa Aa

Mariano Rajoy ist Spaniens neuer Regierungschef. Das Parlament wählte den Konservativen zum Nachfolger des Sozialisten José Luis Rodríguez Zapatero, der Spanien fast acht Jahre lang regiert hatte.

Der 56-jährige Rajoy hatte mit seiner Volkspartei die Wahl letzten Monat klar gewonnen. Im Parlament hat er seitdem die absolute Mehrheit hinter sich.

Es werde schwer werden, sagt er über seine neue Aufgabe; aber er habe Träume und sei entschlossen, Spanien voranzubringen.

Zapatero war nicht wieder angetreten. Für ihn führte Alfredo Pérez Rubalcaba die Sozialisten in den Wahlkampf – und in die Niederlage. Bis jetzt sei es nur ums Reden gegangen, sagt er; nun müsse der Neue handeln und sagen, was er tun wolle.

Am Mittwoch wird Rajoy vom König vereidigt. In seiner Tasche hat er schon die Liste seiner Minister, die aber noch geheim bleibt. Nach der Vereidigung wird er dann sein neues Kabinett bekanntgeben.