Eilmeldung

Eilmeldung

Türkei kündigt Zusammenarbeit mit Frankreich auf

Sie lesen gerade:

Türkei kündigt Zusammenarbeit mit Frankreich auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der Eklat nach dem Gesetzes-Votum in Frankreich ist perfekt: Nicht nur, dass die Türkei ihren Botschafter auf unbestimmte Zeit zurückberief – Ministerpräsident Erdogan sagte zudem alle weitere politische, militärische und wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Frankreich ab.

Am Rande eines Treffens mit dem ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch stellte er klar, dass französische Militärflugzeuge sein Land nicht mehr überfliegen und dort nicht mehr landen dürften, dass die Marine nicht mehr türkische Häfen anlaufen dürfe und dass alle politischen und Wirtschaftstreffen mit dem NATO-Partner Frankreich vorerst abgesagt würden.

Dazu gehören auch Treffen bilaterer Arbeitsgruppen und eine für Januar geplante Wirtschaftskonferenz.