Eilmeldung

Eilmeldung

Staatsgäste erweisen Vaclav Havel letzte Ehre

Sie lesen gerade:

Staatsgäste erweisen Vaclav Havel letzte Ehre

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere tschechische Präsident Vaclav Havel wird an diesem Freitag in Prag zu Grabe getragen.

Der Staatsakt beginnt mit 21 Salutschüssen, danach folgt eine Schweigeminute.

Erzbischof Dominik Duka wird das Requiem im Veitsdom zelebrieren, das dann in Prag auf Großleinwänden ausgestrahlt wird. Havel war am Sonntag nach langer Krankheit mit 75 Jahren gestorben. Der Politiker und Schriftsteller wird neben seiner ersten Gattin Olga beigesetzt.

Bei der Trauerfeier werden Staatsgäste aus aller Welt erwartet, unter ihnen der deutsche Bundespräsident Christian Wulff, der frühere US-Präsident Bill Clinton und seine Ehefrau Außenministerin Hillary Clinton.

Havel war die Schlüsselfigur der demokratischen Wende in der damaligen Tschoslowakei und dort von 1989 bis 92 Präsident sowie von 1993 bis 2003 Präsident der Tschechischen Republik.