Eilmeldung

Eilmeldung

Verbraucher in Italien so pessimistisch wie noch nie

Sie lesen gerade:

Verbraucher in Italien so pessimistisch wie noch nie

Schriftgrösse Aa Aa

In Italien fällt Weihnachten in diesem Jahr trübe aus. Das Verbrauchervertrauen in dem hochverschuldeten Euro-Land sank im Dezember mehr als ohnehin befürchtet. Und zwar auf den niedrigsten Wert, seit 1996 die statistische Erfassung begann. Dies vor dem Hintergrund der strengen Sparpläne der Regierung unter Mario Monti.

Die Krise sei sehr groß, meint ein Mann in einem Lebensmittelladen. Ihm sei einfach alles zu viel. Die Maßnahmen der Regierung ließen kaum noch Spielraum zum finanziellen Überleben.

Am Donnerstag hatte der Senat dem Sparpaket abschließend zugestimmt. Es sieht massive Einsparungen, höhere Steuern und niedrigere Renten vor. Analysten sagen zudem eine Rezession für das Neue Jahr voraus. Dies lässt viele Italiener mit Pessimismus in die Zukunft sehen.