Eilmeldung

Eilmeldung

Nigeria: Viele Tote nach Anschlagsserie von Islamisten

Sie lesen gerade:

Nigeria: Viele Tote nach Anschlagsserie von Islamisten

Schriftgrösse Aa Aa

In Nigeria haben Islamisten eine Anschlagsserie gegen Kirchgänger verübt, Medien sprechen momentan von insgesamt sechs Explosionen in verschiedenen Orten. Zahlreiche Menschen kamen ums Leben oder wurde verletzt.

In dem Ort Madalla nahe der Hauptstadt Abuja detonierte der erste Sprengsatz während einer Weihnachtsmesse, mindestens 25 Menschen kamen hier ums Leben. Weitere Detonationen wurden unter anderem aus Jos und Gadaka gemeldet, die genaue Zahl der Opfer steht noch nicht fest.

Nigeria ist grob in einen überwiegend islamisch geprägten Nordteil und einen christlich dominierten Südteil gegliedert. Zwischen beiden Teilen kommt es immer wieder zu gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Inzwischen soll sich laut nigerianischen Medien die islamistische Sekte Boko Haram zu den Anschlägen bekannt haben. Die Islamisten, die sich selbst als nigerianische Taliban bezeichnen, verüben seit langem Anschläge, etwa Anfang November dieses Jahres. Bei Gefechten mit Regierungstruppen kamen in den vergangenen Tagen mindestens 50 der Nigeria-Taliban ums Leben.