Eilmeldung

Eilmeldung

Medwedew ernennt neuen Vize-MP

Sie lesen gerade:

Medwedew ernennt neuen Vize-MP

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Dimitri Medwedew

hat Wladislaw Surkow zum neuen stellvertretenden Ministerpräsidenten ernannt.

Der bisherige Vize-Chef der Präsidialverwaltung und Kremlideologe Surkow gilt politischen Beobachtern als rotes Tuch der Opposition.

Regierungschef Putin, der nach der Präsidentenwahl im Kreml wieder das höchste Staatsamt bekleiden will, sprach sich unterdessen für einen möglichst offenen Wahlkampf aus. Wichtig seien Transparenz und Objektivität der Präsidentenwahlen:“Ich hab es nicht nötig zu betrügen, ich will selbst, dass diese Wahlen maximal transparent sind. Und ich möchte, dass allen das klar ist. Ich will mich auf die Willensbekundung des Volkes stützen können”, betonte Putin.

Nach den größten Anti-Regierungsprotesten seit

Putins Machtantritt, bei denen allein in Moskau bis zu 120.000 Menschen für faire und freie Wahlen demonstriert hatten, lehnte der russische Ministerpräsident Neuwahlen erneut ab.