Eilmeldung

Eilmeldung

Bosnier einigen sich auf Regierung

Sie lesen gerade:

Bosnier einigen sich auf Regierung

Schriftgrösse Aa Aa

In Bosnien haben sich Serben, Kroaten und Muslime nach 14 Monaten politischer Dauerkrise auf eine gemeinsame Regierung geeinigt.

Mit dem Schritt beenden die drei etnischen Gemeinschaften den lang andauernden politischen Stillstand im Land. Außerdem wird damit der Haushalt für das kommende Jahr freigegeben.

Politische Beobachter hatten zuvor vor einem Auseinanderbrechen Bosniens gewarnt, sollten sich die Volksgruppen nicht auf eine Regierung einigen können.

Die Europäische Union hatte jedoch besonders gegenüber den Serben deutlich gemacht, dass eine Annäherung an die EU und Unterstützung aus Brüsseler Fördertöpfen nur für den Gesamtstaat infrage kommen könne.

Der bosnische-Serbenführer Milorad Dodik hatte zuvor wiederholt die Auflösung Bosniens gefordert.