Eilmeldung

Eilmeldung

Sommerlicher Winter in Russland und Frankreich

Sie lesen gerade:

Sommerlicher Winter in Russland und Frankreich

Schriftgrösse Aa Aa

Eigentlich steht Moskau nicht in dem Rufe, besonders warme Winter zu bieten. Doch die Klimaerwärmung schlägt auch in Russland zu, jetzt wurde der bisherige Dezember-Temperatur-Rekord von 3 Grad aus dem Jahr 1898 gebrochen: Wie das Moskauer Wetteramt mitteilte, steig das Thermometer auf einen Wert von 4,1 Grad. Durchschnittlich herrschen im Dezember-Moskau knackige 7,4 Grad Celsius – unter Null, versteht sich. Auch in Frankreich zeigt sich der Dezember nachgerade sommerlich: Am Atlantik etwa gingen manche in eher dünnem Zwirn am Strand entlang, im Schnitt lag die Temperatur mit fast 14 Grad um 1,5 Grad über den normalen Enddezemberwerten.