Eilmeldung

Eilmeldung

Ukraine: Timoschenko jetzt im Gefängnis in Charkiv

Sie lesen gerade:

Ukraine: Timoschenko jetzt im Gefängnis in Charkiv

Schriftgrösse Aa Aa

Julia Timoschenko ist in den Osten der Ukraine verlegt worden. Trotz internationaler und nationaler Proteste soll die ehemalige Regierungschefin in Kharkiv ihre siebenjährige Haftstrafe absitzen.

Anhänger der ehemaligen Regierungschefin traten gegen die Gefängnistür in Kiew, wo Timoschenko seit August einsaß. Der Vize-Chef ihrer Vaterlandspartei “Batkiwschtschina” war Zeuge:

“Sie haben Julia Timoschenko in der Nacht aufgeweckt ohne jede Vorwarnung oder Erklärung. Und am Morgen haben sie sie buchstäblich auf der Krankentrage in den Gefängnisbus gepackt und direkt nach Charkiv gebracht.”

Timoschenko war wegen Amtsmissbrauchs verurteilt worden. Ein Berufungsgericht hatte die Entscheidung letzte Woche bestätigt. Die 51jährige soll ihrem Land durch ungünstige Gasverträge mit Russland finanziellen Schaden zugefügt haben.