Eilmeldung

Eilmeldung

Iraker feiern Abzug der US-Truppen

Sie lesen gerade:

Iraker feiern Abzug der US-Truppen

Schriftgrösse Aa Aa

Iraks Regierungschef Nuri el Maliki hat zum offiziellen Abzugstermin der US-Streitkräfte den 31. Dezember zum nationalen Feiertag erklärt. Dieses Datum werde fortan als “Tag des Iraks” gefeiert, sagte Maliki bei einer Zeremonie in der Hauptstadt Bagdad.

Vor zwei Wochen hatten die letzten US-Soldaten fast neun Jahre nach Beginn des Irak-Kriegs das Land verlassen. 4500 Amerikaner verloren bei dem Einsatz im Irak ihr Leben.

Nach dem Rückzug der US-Truppen ist im Irak nun allerdings ein offener Machtkampf zwischen Sunniten und Schiiten ausgebrochen, der die Arbeit der Regierung lähmt. Auch die Sicherheitslage hat sich wieder verschlechtert.