Eilmeldung

Eilmeldung

BP verklagt Halliburton wegen Ölpest 2010

Sie lesen gerade:

BP verklagt Halliburton wegen Ölpest 2010

Schriftgrösse Aa Aa

Das Ringen um die Kosten der schweren Ölpest 2010 im Golf von Mexiko geht in eine neue Runde.

Der britische Ölkonzern BP verklagte den US-Erdöldienstleister Halliburton auf Schadensersatz in Höhe von rund 15,4 Milliarden Euro.

BP wirft Halliburton vor, das Bohrloch auf dem Meeresgrund nicht sachgemäß abgedichtet und dabei möglicherweise minderwertigen Zement verwendet zu haben. Wegen der Ölpest laufen bereits zahlreiche Verfahren.