Eilmeldung

Eilmeldung

Japan: Beten für den Aufschwung

Sie lesen gerade:

Japan: Beten für den Aufschwung

Schriftgrösse Aa Aa

Neues Jahr, neues Glück: In Tokio hat der erste Arbeitstag 2012 mit einer feierlichen Zeremonie und Gebeten für erfolgreiche Geschäftsabschlüsse begonnen. Verständlich, denn das alte Jahr bleibt den Japanern durch die Tsunami-Katastrophe in schlechter Erinnerung.

An der Börse büßte der Nikkei-Index übers Jahr 2011 gerechnet 17 Prozent ein. An diesem Mittwoch indes gab es einen ermutigenden Zuwachs von 1,2 Prozent.