Eilmeldung

Eilmeldung

Orientierungshilfe für Sehbehinderte

Sie lesen gerade:

Orientierungshilfe für Sehbehinderte

Schriftgrösse Aa Aa

Viele selbstverständliche Dinge des Alltags bedeuten für Sehbehinderte und blinde Menschen eine große Herausforderung. Neben den traditionellen Hilfsmitteln wie Gehstock und Blindenhund, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Orientierungshilfen, bei der moderne Kommunikationstechnologien zum Einsatz kommen. Eine neue, an der Technischen Universität im polnischen Łódź entwickelte Vorrichtung liefert die Wegbeschreibung direkt an den Nutzer, über einen kleinen Knopf im Ohr. Das System ermöglicht eine persönliche Betreuung des Betroffenen mit Hilfe von GPS, Mobilfunk, Kamera und drahtloser Datenübertragung.