Eilmeldung

Eilmeldung

Etliche Tote bei neuen Anschlägen in Bagdad

Sie lesen gerade:

Etliche Tote bei neuen Anschlägen in Bagdad

Schriftgrösse Aa Aa

Vier Anschläge haben Iraks Hauptstadt Bagdad erschüttert. Mehr als zwanzig Menschen wurden insgesamt getötet. Betroffen waren Stadtviertel, in denen Moslems der schiitischen Glaubensrichtung leben. Nach Angaben der Polizei gab es noch zwei weitere Sprengsätze, die aber entschärft wurden.

Iraks Regierung, die ohnehin nur unter großen Mühen zusammenkam, ist seit einiger Zeit heillos zerstritten. Die alten Gegensätze sind wieder aufgebrochen, vor allem zwischen Schiiten und der konkurrierenden Glaubensrichtung der Sunniten.

Erst letzten Monat, kurz vor Weihnachten, sind die letzten amerikanischen Soldaten aus dem Land abgezogen, nach fast neun Jahren Krieg im Irak. Wenige Tage später kam es zu einer schweren Anschlagsserie, bei der sogar mehr als siebzig Menschen getötet wurden.