Eilmeldung

Eilmeldung

Neujahrsferien: Millionen Chinesen wollen heim

Sie lesen gerade:

Neujahrsferien: Millionen Chinesen wollen heim

Schriftgrösse Aa Aa

Der Kauf eines Bahntickets wird für Millionen Chinesen derzeit zur Nervenprobe. Grund dafür ist ein neues Onlinebuchungssystem, das just vor den Neujahrsferien von der Bahn gestartet wurde und das noch zickt. Viele sind an den Bahnhof gekommen und stehen wie jedes Jahr an.

Chen Zhilang (25), ein Arbeiter aus der Stadt Anhui, 1050 Kilometer von Peking entfernt, hat eine Fahrkarte ergattert. Er sagt: “Wenn ich in den Neujahrsferien nicht heimfahre, fehlt mir etwas. Vor allem Wärme und Geborgenheit. Ich muss einfach mit meiner Familie feiern.”

Liu Hui (20), Studentin aus der Mongolei, ist überglücklich: “Meine Familie hat schon meine Lieblingsspeisen für mich vorbereitet. Meine Eltern können es kaum erwarten, dass ich komme. Mein Papa steht schon am Bahnhof.”

Die Neujahrsferien sind die traditionell stärkste Reisezeit in China. Für viele sind es die einzigen Ferien.

In Internetforen machen viele Chinesen ihrem Frust Luft, weil sie ihr Ticket online buchen wollten und dann doch anstehen und teilweise auch noch doppelt bezahlen mussten.