Eilmeldung

Eilmeldung

Party ohne Nelson: ANC wird 100

Sie lesen gerade:

Party ohne Nelson: ANC wird 100

Schriftgrösse Aa Aa

In Südafrika feiert die Regierungspartei, der Afrikanische Nationalkongress ANC, sein 100jähriges Bestehen. 1912 gegen das rassistische Apartheidsregime gegründet, schaffte es der ANC Anfang der Neunzigerjahre, die Herrschaft der weißen Minderheit zu beenden.

Jacob Zuma, Präsident Südafrikas und Chef des ANC sagte bei seiner Festrede in Bloemfontein: “Dies ist ein Freudenfest für alle Südafrikaner, die mit der Unterstützung des ganzen Kontinents koloniale Unterdrückung und Apartheid zerstört haben.”

Der ANC, der sich selbst als Partei der Arbeiter und Armen sieht, konnte es selbst nicht verhindern, dass in den vergangenen Jahren die Ungleichheit im Land gestiegen ist. Eine Minderheit bekommt ach hier das größte Stück vom Kuchen ab, während etwa die Arbeitslosigkeit gerade unter jungen Menschen teils bei schwindelerregenden 70 Prozent liegt.

Jetzt wurde aber erst einmal gefeiert, ANC-Ikone Nelson Mandela allerdings fehlte, der 93jährige sei zu gebrechlich, hieß es.