Eilmeldung

Eilmeldung

Todesstrafe für US-Bürger im Iran

Sie lesen gerade:

Todesstrafe für US-Bürger im Iran

Schriftgrösse Aa Aa

In Teheran ist ein US-Staatsbürger wegen Spionage zum Tode verurteilt worden. Amir Mirzai Hekmati wird vorgeworfen, den US-Geheimdienst CIA mit Informationen versorgt zu haben. Es wird damit gerechnet, dass der 28jährige US-Bürger iranischer Herkunft Einspruch erhebt.

Washington appellierte an Teheran, den Verurteilten umgehend frei zu lassen. Das Urteil überschattet die starken Spannungen zwischen dem Iran und dem Westen: Teheran droht, die für Öltransporte wichtige Meerenge von Hormus zu blockieren.