Eilmeldung

Eilmeldung

Steigende Opferzahlen nach Attentat in Pakistan

Sie lesen gerade:

Steigende Opferzahlen nach Attentat in Pakistan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Attentat in Pakistan sind mehr als 26 Menschen getötet und 60 weitere verletzt worden. Ersten Ermittlungen zu Folge detonierte der Sprengsatz in einem Bus. Zahlreiche Fahrzeuge wurden beschädigt.

Die Explosion ereignete sich bei einem Marktplatz in Jamrud in der Provinz Khyber, einer Talibanhochburg, an der Grenze zu Afghanistan.

Für Pakistan ist es das blutigste Attentat seit Mitte September. Die Unterbrechung hatte Spekulationen genährt, dass Behörden und pakistanische Taliban miteinander verhandelten. Diese verurteilen die Zusammenarbeit der Regierung in Islamabad mit Washington.