Eilmeldung

Eilmeldung

Wirtschaftskrise bremst China aus

Sie lesen gerade:

Wirtschaftskrise bremst China aus

Schriftgrösse Aa Aa

Die Weltwirtschaftskrise hat Chinas Außenhandel ausgebremst. Dieser wuchs zum Jahresende so langsam wie seit zwei Jahren nicht mehr.

Die Exporte legten im Dezember nur noch um 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu, während die Importe um 11,8 Prozent stiegen.

Experten erwarten auch in den ersten Monaten dieses Jahres ein geringeres Wachstum der Ausfuhren. Die EU blieb größter Handelspartner der zweitgrößten Wirtschaftsnation.