Eilmeldung

Eilmeldung

Clinton droht verantwortlichen Soldaten

Sie lesen gerade:

Clinton droht verantwortlichen Soldaten

Schriftgrösse Aa Aa

Im Skandal um leichenschändende amerikanische Soldaten ist offenbar die militärische Einheit identifiziert. Dem US-Militär zu Folge waren es Elitesoldaten des Camp Lejeune in North Carolina, die auf die drei Körper urinierten.

Das Video war ins Internet gestellt worden und hatte weltweit für Entsetzen gesorgt. Afghanistans Präsident Hamid Karsai sprach von einer “unmenschlichen Tat”. US-Außenministerin Hillary Clinton beriet sich mit ihm am Telefon. Sie sei bestürzt, sagte Clinton vor der Presse. Jeder, der bei einer solchen Tat dabei war oder solche Handlungen ausgeführt habe, müsse voll zur Verantwortung gezogen werden.

Nun geht es um Schadensbegrenzung. Denn das Video schmälert das ohnehin schon schlechte Image der amerikanischen Soldaten in Afghanistan. Gleichzeitig kommt es zu einem Zeitpunkt, in dem sich Washington und die Taliban auf Verhandlungen vorbereiten, um einen Weg aus der Krise zu finden.