Eilmeldung

Eilmeldung

Nordkorea: Strafen für ungenügende Trauerarbeit?

Sie lesen gerade:

Nordkorea: Strafen für ungenügende Trauerarbeit?

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Angaben einer südkoreanischen Webseite werden jetzt Nordkoreaner bestraft, die nach dem Tod von Staatsführer Kim Jong Il nicht genügend getrauert haben.

Wie Daily NK schreibt, haben sie demnach nicht an den organisierten Versammlungen teilgenommen – oder wenn, dann sich nicht ausreichend angestrengt,

zum Beispiel nicht geweint.

Der Quelle von Daily NK zufolge werden diese Menschen mit Arbeitslager von mindestens sechs Monaten bestraft. Überprüfen lässt sich das nicht.

Gefährlich wird es demnach auch für diejenigen, die beschuldigt werden, sie kritisierten die faktische Herrscherdynastie der Kims.