Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich und acht andere Euro-Staaten herabgestuft

Sie lesen gerade:

Frankreich und acht andere Euro-Staaten herabgestuft

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Ratingagentur Standard & Poor’s hat neun europäische Staaten herabgestuft. Auch Frankreich und Österreich verloren die Bestnote AAA. Deutschland dagegen behält sein Spitzenrating AAA – sogar mit einem stabilen Ausblick.
Auch Italien und Spanien wurden weiter herabgestuft.

Besonders die Abstufung Frankreichs, der zweigrößten Volkswirtschaft der Eurozone nach Deutschland, macht Europas Politikern Sorgen. Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble sagte in einer ersten Stellungnahme: “Ich glaube, dass wir insgesamt ja alle eng miteinander zusammenhängen und deswegen lässt uns das alles nicht gleichgültig. Sie haben im Bezug auf Frankreich in den letzten Tagen auch von unterschiedlichen Agenturen sehr unterschiedliche Bewertungen gehört – also ich glaube, auch Frankreich ist auf einem guten Weg.”

Und der französische Finanzminister Francois Baroin sagte in den 20 Uhr-Nachrichten von France2, die Herabstufung durch Standard & Poor’s sei keine Katastrophe, es sei vielmehr so, als wenn ein Schüler, der immer die Bestnote gehabt habe, einmal eine etwas weniger gute Note bekomme; eine Katastrophe sei das nicht.