Eilmeldung

Eilmeldung

Haiti gedenkt der Opfer

Sie lesen gerade:

Haiti gedenkt der Opfer

Schriftgrösse Aa Aa

Haiti hat der Opfer des verheerenden Erdbebens vor zwei Jahren gedacht. Mehr als 200.000 Menschen waren dabei ums Leben gekommen. Der Wiederaufbau geht nur schleppend voran. Noch immer sind mehr als eine halbe Million Menschen in Notunterkünften untergebracht. Das Land bleibt weiter von internationalen Hilfen abhängig.

Präsident Michel Martelly versprach, die Regierungsbemühungen nochmals für eine Besserung der Lage zu verdoppeln. “Die von uns Gegangenen inspirieren uns, nicht zum Weinen oder Trauern, sondern dazu, ein neues Haiti zu errichten, das im Einklang mit der Natur, der Sicherheit und den Regeln steht.”

Internationale Hilfsorganisationen beklagen die Situation im Land. Es gebe kein sauberes Trinkwasser. Zudem sei die Cholera-Epidemie noch immer nicht unter Kontrolle.