Eilmeldung

Eilmeldung

Mit kollegialem Gruß: Putin ehrt legendären Sowjet-Spion

Sie lesen gerade:

Mit kollegialem Gruß: Putin ehrt legendären Sowjet-Spion

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Ministerpräsident und ehemalige KGB-Mitarbeiter Wladimir Putin hat an der Trauerfeier für den hochdekorierten, früheren Sowjet-Spion Gevork Vartanyan teilgenommen. Vartanyan, der am Dienstag im Alter von 87 Jahren verstorben war, hatte neben anderen auch die Auszeichnung “Held der Sowjetunion” erhalten, die höchste Würde der UdSSR.

Vartanyan war seit seinem 19. Lebensjahr Geheimdienstmitarbeiter; genau wie auch seine Frau. Sein größter Coup, für den er zur Legende aufstieg, gelang ihm schon zu Beginn seiner Karriere. 1943 rettete er während der Teheran-Konferenz den Aliierten-Führern Winston Churchill, Josef Stalin und Franklin D. Roosevelt das Leben.

Damals hatten die Nazis eine Geheimoperation unter dem Codenamen Großer Sprung geplant, bei der die großen Drei in der iranischen Hauptstadt umgebracht werden sollten. Vartanyan und seine Mitspione enttarnten das Vorhaben, das die Nazis daraufhin abbliesen.