Eilmeldung

Eilmeldung

Novartis plant Jobabbau in den USA

Sie lesen gerade:

Novartis plant Jobabbau in den USA

Schriftgrösse Aa Aa

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will in den USA rund 2000 Stellen abbauen. Grund dafür ist nach Angaben des Unternehmens eine hohe Sonderabschreibung, die noch im vierten Quartal 2011 gebucht werden soll. Mit dem Jobabbau will Novartis ab 2013 jährlich Kosten in Höhe von umgerechnet rund 350 Millionen Euro einsparen. Der Stellenabbau soll im zweiten Quartal 2012 durchgeführt werden, Kündigungen werden im April verschickt.