Eilmeldung

Eilmeldung

Irak: Anschlag auf schiitische Pilger

Sie lesen gerade:

Irak: Anschlag auf schiitische Pilger

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Selbstmordanschlag auf schiitische Pilger im Irak sind mindestens 50 Menschen getötet und Dutzende weitere verletzt worden. Der Attentäter verteilte angeblich Süßigkeiten. Die Pilger waren auf dem Weg zu einer beliebten schiitischen Moschee.

Der Anschlag ereignete sich in Basra am Ende eines wichtigen Gedenkfestes für Schiiten. Basra liegt rund 420 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Bagdad.

Beobachter sehen einen Zusammenhang zwischen den jüngsten Anschlägen und der Eskalation des politischen Streits zwischen schiitischen und sunnitischen Muslimen.