Eilmeldung

Eilmeldung

Mubaraks Verteidiger beginnen Plädoyers

Sie lesen gerade:

Mubaraks Verteidiger beginnen Plädoyers

Schriftgrösse Aa Aa

Im Prozess gegen den früheren ägyptischen

Präsidenten Husni Mubarak haben die Plädoyers der

Verteidiger begonnen. Die Staatsanwaltschaft hatte die Todesstrafe gefordert. Bislang hatte der gesundheitlich angeschlagene 83-Jährige dem Prozess stets liegend beigewohnt. Sein Anwalt sagte in seinem Plädoyer nach

Medienberichten, Mubarak habe immer die Unabhängigkeit der ägyptischen Justiz unterstützt und für deren Unabhängigkeit gekämpft. Es sei unmöglich, dass jemand wie Mubarak die Tötung von Demonstranten angeordnet habe. Vor dem Gerichtssaal demonstrierten erneut Hunderte Angehörige getöteter Demonstranten. In Sprechchören forderten sie die Todesstrafe für Mubarak und die anderen Angeklagten.