Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsch-österreichische Touristengruppe überfallen

Sie lesen gerade:

Deutsch-österreichische Touristengruppe überfallen

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Überfall auf eine deutsch-österreichische Reisegruppe sind im Nordosten Äthiopiens fünf Touristen getötet worden. Dies meldet das staatliche äthiopische Fernsehen. Zwei Touristen sollen verletzt worden sein. Das äthiopische Militär habe die Verwundeten in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Das Außenministerium in Wien bestätigte den Überfall. Die Mehrzahl der Touristen soll über einen deutschen Reiseveranstalter gebucht haben.

In der Danakil-Senke im Grenzgebiet zu Eritrea, wo sich der Überfall ereignete, operieren äthiopische Rebellen, die in Eritrea Zuflucht gefunden haben. Für die Region besteht seit sieben Jahren eine österreichische Reisewarnung.