Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Auslandsbesuch von Rajoy als Regierungschef führt nach Marokko

Sie lesen gerade:

Erster Auslandsbesuch von Rajoy als Regierungschef führt nach Marokko

Schriftgrösse Aa Aa

Der neue spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy ist zu einem eintägigen Besuch in der marokkanischen Hauptstadt Rabat eingetroffen. Am Flughafen wurde er von seinem marokkanischen Kollegen Abdelilah Benkirane empfangen. Es ist Rajoys erster Auslandsbesuch seit seinem Amtsantritt.

Bei den Gesprächen ging es vor allem um die Themen Landwirtschaft, Immigration und Fischereirechte – und gerade letztere sorgten vor kurzem für Ärger: Im Dezember hatte die EU es abgelehnt, das Fischereiabkommen mit Marokko, das im Februar ausläuft, zu verlängern. Spanien forderte daraufhin von der EU Schadenersatz für entgangene Einnahmen seiner Fischfangflotte vor Marokko. Viele spanische Fischer fahren hauptsächlich vor Marokko und der marokkanisch besetzten Westsahara aus.