Eilmeldung

Eilmeldung

Londoner Occupy-Camp muss geräumt werden

Sie lesen gerade:

Londoner Occupy-Camp muss geräumt werden

Schriftgrösse Aa Aa

Das Occupy-Camp vor der Londoner St. Paul’s Kathedrale muss geräumt werden. Der Londoner High Court gab am Mittwoch einer Räumungsklage der Stadtverwaltung der City of London statt. Nach seiner Auffassung rechtfertigten die Behinderung des Straßenverkehrs und der Gottesdienstbesucher durch das Camp eine Räumung. Die Globalisierungskritiker wollen in die Berufung gehen.

“Es geht darum, ob die Maßnahmen der Stadtverwaltung verhältnismäßig sind, was die Situation vor St. Pauls angeht. Um es in nicht juristischer Art auszudrücken, es geht darum ob die Stadtverwaltung, die offenbar nicht von der Kathedrale unterstützt wird, übergeschnappt sind”, beschreibt der Occupy-Anwalt John Cooper die Gründe für die Berufung.

Weil man die Globalisierungskritiker daran gehindert hatte, ihr Camp vor der Londoner Börse aufschlagen, zogen sie vor die St. Paul’s Kathedrale. Inzwischen haben sie auch an anderen Orten im Finanzdistrikt von London Protestcamps aufgeschlagen.