Eilmeldung

Eilmeldung

Räucherstäbchen statt Marihuana

Sie lesen gerade:

Räucherstäbchen statt Marihuana

Schriftgrösse Aa Aa

Der linksliberale polnische Abgeordnete Janusz Palikot hat mit den Worten im Parlament “Ich gehe jetzt mal nach nebenan und rauche einen Joint” medienwirksam auf seine politischen Absichten aufmerksam gemacht: Mit seiner Palikot-Bewegung will er nämlich erreichen, dass Drogen wie Marihuana legalisiert werden.

Allerdings zündete sich Palikot dann doch keinen Joint an, sondern – als sich Dutzende Kameras und Journalisten um ihn geschart hatten – ließ er lediglich ein Räucherstäbchen brennen. Doch seinen Hanfblatt-Sticker am Kragen haben alle gesehen.

Mit seiner Ankündigung hat er erreicht, was er wollte: Aufmerksamkeit in den Medien. Palikot kämpft weiter für eine Legalisierung von weichen Drogen – keine leichte Aufgabe ausgerechnet in Polen.